IMG_7159.jpeg
00 Rezepte-isa und Tim.png
00 Rezepte.png

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

600g Bio Weidehähnchen Brustfilet

Für die Marinade

Joghurt

Zitronen

Knoblauch

Ingwer 

Bockschornkleepulver

Garam Masala

Chillipulver

Kurkuma

Cardamon Pulver

Coriander

Olivenöl

Salz 

100 ml

1 Stück

3 Zehen

1 Knolle

 1 TL

1 EL

1 TL

1 TL

1 TL

1 kleiner Bund

 

1.

2.

 

3.

4.

Zubereitung

Die #steingrüblerweidehähnchen Brustfilets in Würfel schneiden.

 

Knoblauch und Ingwer schneiden und in einem Mörser zu einer Paste reiben.

Zutaten für die Marinade mischen und das Fleisch damit marinieren

 

Marinade über Nacht oder min. 4-6 Stunden einwirken lassen

Zutaten:

Für die Sauce:

50 g

2-3 Stück

2 Stangen

3 Stück

 1 TL

1 EL

1 Stück

1 TL

1 Stück

3 Zehen

1 Stück

2 Stück

1 TL

550 g

100 g

1 Priese

1TL

Butter

Lorbeerblätter

Zimt

Cardamon

Nelken

Fenchelsamen

Sternanise

Muskat

Ingwer

Knoblauch

fein gehackte Zwiebeln

Rote Chillies

Kurkuma

Tomaten

Cashews

Chilli Pulver

Garam Masala

Salz

 

1.

2.

Zubereitung

Zutaten in vermischen und in Butter heiß anbraten.

 

Anschliessend in einem Mixer zu einer Paste verarbeiten.

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

600g Bio Weidehähnchen Brustfilet

Für die Marinade

Joghurt

Zitronen

Knoblauch

Ingwer 

Bockschornkleepulver

Garam Masala

Chillipulver

Kurkuma

Cardamon Pulver

Coriander

Olivenöl

Salz 

100 ml

1 Stück

3 Zehen

1 Knolle

 1 TL

1 EL

1 TL

1 TL

1 TL

1 kleiner Bund

 

1.

2.

 

3.

4.

Zubereitung

Die #steingrüblerweidehähnchen Brustfilets in Würfel schneiden.

 

Knoblauch und Ingwer schneiden und in einem Mörser zu einer Paste reiben.

Zutaten für die Marinade mischen und das Fleisch damit marinieren

 

Marinade über Nacht oder min. 4-6 Stunden einwirken lassen

Zutaten:

Für die Sauce:

50 g

2-3 Stück

2 Stangen

3 Stück

 1 TL

1 EL

1 Stück

1 TL

1 Stück

3 Zehen

1 Stück

2 Stück

1 TL

550 g

100 g

1 Priese

1TL

Butter

Lorbeerblätter

Zimt

Cardamon

Nelken

Fenchelsamen

Sternanise

Muskat

Ingwer

Knoblauch

fein gehackte Zwiebeln

Rote Chillies

Kurkuma

Tomaten

Cashews

Chilli Pulver

Garam Masala

Salz

 

1.

2.

Zubereitung

Zutaten in vermischen und in Butter heiß anbraten.

 

Anschliessend in einem Mixer zu einer Paste verarbeiten.

Zutaten:

Für den Reis:

2-3 Stück

1 Stück

2 Stück

3 Stück

 1 Stück

2 Stück

2-3 Stück

1 TL

 

Kartoffeln

Zwiebel

grüne Chillies

Cardamon

Sternanise 

Lorbeerblätter

Nelken

Kümmel

 

optional: Hühnerbrühe

 

1.

 

2.

3.

4.

Zubereitung

Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und mit den Gewürzen anbraten.

 

Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und dazugeben und goldgelb anbraten.

 

Reis dazugeben und kurz anbraten.

 

Mit 2,5 facher Menge Wasser oder Hühnerbrühe ablöschen und ziehen lassen.

 

1.

 

2.

3.

4.

5.

 

6.

7.

8.

Zubereitung des Butter Chicken

Mariniertes Bio Weidehähnchen in eine Pfanne geben mit etwas Butter und Kreuzkümmel für 2-3 Minuten anbraten.

 

Die Sauce in einem Topf Für 2-3 Minuten aufkochen, dann das angebratene Fleisch dazugeben.

 

Fünf Minuten kochen lassen.

 

Etwas Zucker oder Honig und Bockshornkleeblätter hinzugeben.

 

Auf niedriger Flamme kochen lassen, Bis das Curry eine dicke Konsistenz hat.

 

Nach Geschmack salzen, Etwas Butter und frische Sahne oben drauf

 

Nochmal 2 Minuten köcheln lassen

 

Und yummy yummy Butter Chicken ist fertig