2020_STG-Icon-Rind_b.png
2020_STG-Icon-Schaf_b.png

Unsere Tiere

 

Kuhle Sache! Mit deiner Unterstützung ermöglichst du einem Kalb aus deiner Region eine artgerechtes und glückliches Leben auf der Sommerweide. Begleite dein Kalb auf dem Weg zum robusten Bio- Jungweiderind und hole dein Weidefleisch,- Paket im Herbst direkt bei uns ab.

 

 

Von Juni bis Oktober gibt es bei uns auf dem Steingrubenhof alle zwei Wochen ein frisches Bio Weidehähnchen ab Hof oder an einen Abholpunkt in deiner Nähe geliefert. Unsere langsam wachsende Hühnerrasse liebt Bewegung und unsere täglich frischen Weiden sind ideal für sie geeignet.

IMG_2637.jpeg
fd1871a1-842c-425a-bc98-fc0b0f0be4e6.jpg

Unsere Bio Jungweiderinder

Allein in Baden Württemberg werden jedes Jahr über 20.000 Kälber aus ökologischer Milchviehwirtschaft an konventionelle Mastbetriebe verkauft. Aufgrund mangelnder Nachfrage und Wirtschaftlichkeit von Bio- Kalbfleisch enden diese Tiere nach langen Transportwegen wie nach Norddeutschland, Polen oder Spanien meist in artenungerechten Industrie- mastbetrieben. Die überproportionale Vorsorgebehandlung mit Antibiotika soll den Ausbruch von Krankheiten unter diesen minderen Bedingungen vermeiden. Insgesamt stellt diese Haltungsweise ein trauriges Leben für die jungen Kälber und eine Katastrophe für die Umwelt dar. Und nun? Wir finden es geht auch anders:

Werde noch heute Pat*in für ein Bio -Kalb.

Wir adoptieren regionale Bio Kälber von unseren Nachbarhöfen und ziehen sie auf unseren Schwarzwald Sommerweiden zu gesunden Jungweiderindern heran.

 

Unsere Bio Weidehähnchen

Unsere Bio- Weidehähnchen,- und Hühnchen kommen als frisch geschlüpfte Küken im Frühling zu uns auf den Hof. Die ersten Wochen verbringen sie in kleinen Gruppen in einem warmen kuscheligen Stall mit frischem dicken Einstreu. In dieser Zeit genießen die Tiere unsere besondere Aufmerksamkeit.

 

Nach etwa drei Wochen dürfen die gestärkten und gefiederten Hühner in den Mobilstall umziehen. Von nun an verbringen sie den Rest ihres Lebens im Freien auf der Sommerweide, wo sie herumstreunen und einfach Huhn sein dürfen. Der grosszügige Stall bietet nichtnur Schutz vor Wind und Wetter, sondern auch vor hungrigen Gesellen wie dem Fuchs oder dem Habicht.

IMG_3093.jpeg
 
4M7A5564.jpg